Kommentare

Open Strings im Konzert — 1 Kommentar

  1. Liebe Frau Holzer Rhomberg,
    das kleine Stück klingt wirklich ganz wunderbar! Danke.

    Ich selbst habe so etwas ähnliches mit einigen Stücken aus den „Stepping Stones“ gemacht, indem ich die Klavierbegleitung auf Streicherstimmen verteilt und dann nach und nach zusammengefügt habe. Und ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass es z.B. bei kurzen dreistimmigen Stücken für die Zuhörer interessant ist, wenn Stimme für Stimme hinzukommt, so wie Sie es beschrieben haben. Bei gemeinsamen längeren Stücken nehme ich u.a. gerne Stücke aus der „Fiddler Collection“. Bisher habe ich jedoch noch nie darüber nachgedacht, zunächst die einfache oder von mir noch weiter vereinfachte Stimme vorzustellen, es sozusagen von unten aufzubauen. Tolle Idee.

    Ihr Beispiel regt mich dazu an, dies unbedingt auszubauen.
    Herzliche Grüße
    Irmgard Fliegner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>