Kommentare

Besuchen Sie Fortbildungen? — 6 Kommentare

  1. Liebe Andrea, das war bei Ihnen in Freiburg… und wenn Sie wieder mal eine Fortbildung geben, komme ich auch gerne noch mal.
    Herzliche Grüße und tausend Dank für alle Anregungen, die von der Fortbildung und die von Ihrem Blog!
    Liebe Grüße aus Kehl am Rhein,
    Regine

  2. Liebe Andrea,
    ja,ich gehe sehr gerne auf Fortbildungen! Nur werden, finde ich, viel zu wenige angebotenen! Jedenfalls auf dem instrumentalpädagogischen Gebiet. Dieses Thema interessiert mich sehr, auch nach so langer Zeit des Unterrichtens. Jedes Kind ist anders und es braucht so viele unterschiedliche Wege, ihnen das instrumentale Spiel beizubringen,bzw. nahe zu bringen.
    Und so bin ich immer unendlich dankbar, wenn ich auf Fortbildungen Anregungen bekomme! Denn ich erlebe doch immer wieder Momente, in denen ich mir kollegialen Austausch wünschen würde, um die Situation,das Problem des Schülers, auch aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Das gelingt eben durch die Fortbildung an sich und auch durch den Austausch mit den Kollegen dort.
    Meine letzte, sehr fruchtbare, Fortbildung, war übrigens deine Online- Fortbildung vor einem Jahr! Die hat- gerade in der isolierten Unterrichtssituation während dieser Pandemie- so gut getan!
    Liebe Grüße, Iris

    • Liebe Iris,
      es ist oft so, dass man seine Kolleginnen und Kollegen an der Musikschule sehr selten sieht, weil man einfach nicht zur selben Zeit eine Pause hat, und jede bzw. jeder vor und nach dem Unterricht auch noch andere Verpflichtungen hat. Da ist die Zeit für einen Austausch wirklich rar. Umso schöner ist es, wenn man sich bei einer Fortbildung trifft, wo man ausgewählte Themen zur Sprache bringt und sich darüber in Ruhe austauschen kann. Von diesem Blickwinkel aus gesehen gibt es tatsächlich zu wenig Fortbildungen. Man könnte aber auch musikschulintern z. B. einen wöchentlichen oder wenigstens monatlichen Austausch unter Kollegen anregen. Das könnte ich mir als sehr fruchtbar vorstellen!
      Herzliche Grüße,
      Andrea

  3. Ja, ich habe Fortbildungen besucht, weil „you CAN teach old dogs new tricks!“
    Gesunde, geigerische Grüße,
    Catherine Pietsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>