Kommentare

Ich kann das nicht … — 1 Kommentar

  1. Auch beim vorspielen muss man mit Fehlern umgehen. Daher sage ich folgendes:

    „Fehler sind unerwünscht, aber nicht verboten. Hauptsache man macht Musik!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.