Kommentare

Ist Geige spielen „uncool“ für Jungs? — 6 Kommentare

  1. Ich beobachte im Moment eher die Tendenz, dass sich wieder mehr Jungen für die Geige anmelden. In meinem Streichorchester (Anfänger, Grundschulalter) spielen zur Zeit 8 Jungen und 10 Mädchen. Ich unterrichte selbst zur Zeit 5 Jungen und 7 Mädchen verteilt auf Geige und Bratsche.

  2. Bei uns an der Musikschule sind auch etwas mehr Mädchen als Jungen. Es ist aber nicht besonders signifikant. Musik ist einfach ein Geschenk, dass dürfen wir Lehrer vermitteln:)

  3. Hallo,
    ein Geigenschüler von mir hatte anfangs mit 7 Jahren viel Freude an seiner Geige. Aber jetzt wo er 10 Jahre alt ist meinte er, dass Geige spielen peinlich ist, weil es ein Instrument für Mädchen sei. Er hat viel Potenzial und ist drei Jahre lang ein sehr guter Schüler gewesen. Aber mittlerweile ist er unmotiviert wegen seiner Einstellung.
    Ich weiß nicht, wie ich ihn von diesem vorurteilsbehafteten und engstirnigen Denken abbringen kann. Man fragt sich von was für einem Umfeld er beeinflusst wird. Und das ist, fürchte ich der Punkt. Jungs finden Geige spielen nur solange cool, wie ihr Umfeld (z.Bsp. Klassenkameraden,Freunde) es genauso sieht.

    Schöne Grüße.

    • Das ist sehr schade! Haben Sie ihn denn schon selber gefragt, wie er zu dieser „Meinung“ gekommen ist? Kinder werden immer von ihrem Umfeld beeinflusst. Manchmal genügt schon eine kleine spöttische Bemerkung! In so einer Situation helfen meist starke Rollen-Vorbilder. Gibt es noch andere Jungs in Ihrer Geigenklasse, die ihm ein Vorbild sein könnten, oder mit denen er gemeinsam musizieren könnte? Oder könnte er eventuell in einem Streicher-Ensemble mitspielen, wo er andere Geige spielende Jungs kennen lernen und sich mit diesen anfreunden kann?
      Manchmal hilft auch ein kleiner Abstecher in die Welt der Popmusik. Auch in diesem Bereich gibt es unzählige Arrangements für Violine. Eventuell helfen auch Idole wie ein David Garrett weiter. Als erstes gilt es aber, herauszufinden, was die wirkliche Ursache ist. Ich wünsche Ihnen viel Einfühlungsvermögen und die Energie, ihn wieder zu begeistern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>