Kommentare

Kennen Sie die Roboter-Übung? — 2 Kommentare

  1. Der Kommentar kommt etwas spät, aber macht ja nichts. Danke für den Namen Roboter-Übung. Methodisch gehe ich so vor wie Sie, hatte aber keinen Namen dafür, sodass es eher etwas trocken war. Das Roboter-Bild macht viel mehr Spaß!

    Zum Lagenkletterspiel: Habe ich ausprobiert. Ich baue etwas dazwischen ein. Ich gehe zum 1. Finger zurück (mit 2 halben Noten, damit es im 4/4 Takt bleibt), rutsche dann mit dem 1. Finger in die nächste Lage usw. Das finde ich zunächst den einfachsten Weg. Ich finde das „Spiel“ super, weil es die Schüler dazu anleitet, genau zu überlegen, in welcher Tonart sie gerade spielen und nicht aus Versehen „Ausflüge“ in andere Tonarten zu machen. Außerdem finde ich gut, dass es bis zur 8. Lage geht, denn das gelingt jedem Schüler, auch wenn er in den höheren Lagen noch nie gespielt hat.

    Herzliche Grüße
    Irmgard Fliegner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>